Stiftung als Bewegung

Die gemeinnützige Stiftung „Societas Futura“ versteht sich als Think Tank und Dienstleisterin der Zivilgesellschaft, die einen Beitrag zu einer verantwortungsvollen Kultur des Lebens und des Wirtschaftens leisten möchte. Dazu vereint die Stiftung WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen, innovative DenkerInnen und VertreterInnen der Wirtschaft in operativer Förder- und Beratungspraxis im Dienst folgender Wirkungsanliegen:

| Neue Formen des Wirtschaftens: Shared Value & Leadership Excellence

| Neue Wege gesellschaftlicher Wertebildung: Traditionsbewusstsein & Transkulturalität

| Neue Formen sozialer Arbeitsteilung: Social Entrepreneurship & Collective Impact

|Neue Wege gesellschaftlicher Bewusstseinsbildung: Kunst & Gesellschaftskritik

 

 

 

Dem Anliegen, die skizzierten Themenfelder praxisrelevant zu vertiefen, wird mit der Vergabe von Stipendien zur Auszeichnung herausragender Beiträge sowie mit Publikationen und Konferenzformaten Rechnung getragen.